Der Causse Méjean ist eine Kalk-Hochebene in Südfrankreich. Er ist der größte und höchstgelegene der im Zentralmassiv liegenden Grands Causses. Er liegt 800 bis 1247 m ü. M., hat eine Fläche von 340 km² und ist mit rund 450 Einwohnern sehr dünn besiedelt (1 Einwohner/km²).
UrheberGavach, Landschaft des Causse Méjean

Advertisements