Kare-san-sui (jap. 枯山水, trockene Landschaft), umgangssprachlich auch als Zengarten bezeichnet, ist ein japanischer Steingarten, eine Sonderform des japanischen Gartens. Diese Art von Garten wird auch „Trockengarten“ oder „Trockenlandschaftsgarten“ genannt, da sie lediglich aus Kies, Steinen und Felsbrocken besteht. Mit Ausnahme von Moos werden keine Pflanzen verwendet. Auch wird auf Wasser verzichtet, dieses wird durch in den Kies gerechte Muster angedeutet.

Sowohl das Rechen dieser Felsengärten durch Zen-Mönche als auch die Betrachtung der Kare-san-sui wird als Meditation verstanden.

Wikipedia

A Japanese garden in the karesansui style at Tofukuji in Kyoto, Japan.

A Japanese rock garden or vernacular Zen Gardenis a type of ‚Japanese style garden‘ in landscape design, emphasizing natural rocks and stone mulches.

  • an actual Zen Garden or Karesansui is a Zen Buddhist art form of a Japanese garden, expressing essential nature and dharma with stone, gravel, and space.
日本語: 枯山水(かれさんすい)は日本庭園の様式の一つである。
Advertisements